CRM-Software: Was sie kann und wie sie genutzt wird

Bei der CRM-Software, kurz gerne auch schlicht als CRM bezeichnet, handelt es sich um eine Software-Lösung zur Optimierung der Kundenbeziehung. Daher leitet sich auch ihr Name ab: CRM steht für „Customer Relationship Management“, was auf Deutsch „Kundenbeziehungsmanagement“ bedeutet. Eine vollwertige CRM-Software kann den gesamten Umfang der Kundenbeziehung organisieren und regeln: Sie ist dabei sowohl als Adressdatenbank als auch als wichtige Quelle für zusätzliche Informationen zum Kunden im Einsatz und unterstützt so Marketing, Vertrieb, Support und die allgemeine Büroorganisation.

CRM-Software: multitalentiert und wertvoll

Der vielleicht größte Vorteil einer CRM-Software ist, dass sie eine Lösung für das ganze Unternehmen darstellt. Jede Abteilung profitiert von den Informationen, die unternehmensweit in die Software eingespeist werden können. Dabei wird die CRM-Software für ganz unterschiedliche Zwecke eingesetzt, vom Leadmanagement und der Neukundenakquise im Vertrieb über die Organisation von Marketingkampagnen bis zum bedürfnisorientierten Service. Dank der CRM-Software bleiben Sie mit Ihren Kunden verbunden, können optimal auf individuelle Anforderungen eingehen und steigern so langfristig die Rentabilität.

Wie funktioniert die CRM-Software?

Nachdem wir die Ziele für den Einsatz einer CRM-Software festgestellt haben, stellt sich nun die Frage: Wie funktioniert das eigentlich? Beim Einsatz einer CRM-Software gilt: Information ist Trumpf. Die Software erfasst alle Kontakte mit Kunden und Leads, die in einem Unternehmen stattfinden. Diese Informationen sind übersichtlich strukturiert, sodass theoretisch alle Mitarbeiter davon profitieren können. Mit der Zeit baut sich so ein immer besseres Bild vom Unternehmen und den wichtigsten Ansprechpartnern auf, von Geburtstagen oder Jubiläen bis zu zum Datum und Inhalt des letzten Kundenkontakts oder in Anspruch genommenen Leistungen. Informationen aus diesem Gesamtbild können nun gezielt von einzelnen Abteilungen genutzt werden – sei es für spezielle Angebote im Vertrieb, Marketingkampagnen oder den Kundenkontakt im Außendienst, für den spezielle mobile Lösungen zur Verfügung stehen.

Ein weiterer wichtiger Punkt für den erfolgreichen Einsatz einer CRM-Software ist die Bedienung. Nicht jeder Mitarbeiter kann Experte im Umgang mit der CRM-Lösung sein – deshalb ist es entscheidend, dass Informationen leicht zu finden, übersichtlich zu sortieren und schnell eingegeben werden können. Unter anderem dafür sind wir da: Als langjähriger Partner von cobra CRM, einem der renommiertesten CRM-Anbieter im deutschsprachigen Raum, beraten wir Sie zum Aufbau Ihrer CRM-Software und den einzelnen Inhalten, vom Basispaket bis zur Einbindung verschiedener Zusatzmodule und Schnittstellen. Diese Individualisierung ist von enormer Bedeutung für die langfristige erfolgreiche Umsetzung: Jedes Unternehmen ist anders – und damit auch seine Anforderungen an die CRM-Software. Vom Aufbau der Menüs bis zum Umfang der enthaltenen Leistungen können Sie Ihre CRM-Software genau so ausstatten, wie es für Sie am besten ist.

CRM-Software und Datenschutz

Natürlich ist der Datenschutz beim potenziellen Umfang einer CRM-Software ein wichtiges Thema. Seit 2018 gilt in der Europäischen Union verbindlich die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Glücklicherweise müssen Sie sich um die Umsetzung der DSGVO in cobra keine Gedanken machen, denn das CRM-System des Konstanzer Softwarehauses ist zu 100 Prozent DSGVO-konform. Mit cobra CRM können Sie Ihren Nachweispflichten nachkommen und dokumentieren detailliert alle für den Datenschutz relevanten Informationen, zum Beispiel beim Double-Opt-in für Newsletter.

CRM-Software einführen mit WESCON

Sie haben Interesse an einer CRM-Software? Dann lassen Sie uns zusammen für Ihren langfristigen Unternehmenserfolg arbeiten. Je nach Umfang der gewünschten Lösung und Ihren individuellen Anforderungen ist eine CRM-Einführung in der Regel in sechs bis acht Wochen möglich. Dabei sind wir von der Konzepterstellung bis zur Installation der CRM-Software in Ihrer Infrastruktur für Sie da.

Wenn Sie noch eine kleine Entscheidungshilfe brauchen, lesen Sie hier mehr zu den fünf guten Gründen für eine CRM-Software. Buchen Sie Ihre CRM-Beratung, machen Sie einen Termin für eine Online-Demo aus oder fordern Sie cobra CRM in der kostenlosen Testversion an. Das WESCON-Team freut sich auf Ihre Nachricht!