Abschreibung von IT-Hardware verkürzt auf ein Jahr

Ab dem Jahr 2021 ändert sich die angenommene Nutzungsdauer von Computerhardware in Unternehmen. Damit ist eine Abschreibung innerhalb von 12 Monaten nach der Anschaffung möglich. Diese neue Regelung erstreckt sich auf zahlreiche Geräte, die in den täglichen Abläufen von Unternehmen genutzt werden oder im Hintergrund arbeiten.

IT-Sicherheit im Homeoffice

Um eine geeignete IT-Sicherheit im Homeoffice bieten zu können, sind verschiedene Maßnahmen notwendig, die sowohl Ihre Mitarbeiter als auch Ihre IT-Infrastruktur betreffen. In Zeiten der Corona-Pandemie, der Digitalisierung und des flexiblen Arbeitens von zu Hause aus, nutzen immer mehr Unternehmen Homeoffice als Büroersatz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Team für die IT-Sicherheit des Unternehmens sensibilisieren und geeignete datensichere Software nutzen können.

Erfolgreich zusammenarbeiten im Homeoffice – jetzt 6 Monate Microsoft Teams kostenlos sichern!

Bei WESCON unterstützen wir Sie und Ihre Mitarbeiter*innen im Homeoffice. In unserer Aktion erhalten Sie die notwendige Infrastruktur, um die Zusammenarbeit unter den Mitarbeitenden sowie die Datensicherheit gewährleisten zu können. Erfahren Sie mehr über unser Angebot und fragen Sie dieses gleich bei uns an.

Vorsichtsmaßnahmen der WESCON GmbH zum Coronavirus/COVID-19

Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter hat höchste Priorität. Daher haben wir uns bei WESCON auf Vorsichtsmaßnahmen geeinigt. So möchten wir das Risiko einer Ansteckung mit COVID-19 in unserem Unternehmen minimieren. Informieren Sie sich hier über die COVID-19-Prävention bei WESCON. Bleiben Sie gesund.

Weiterbildung unserer Mitarbeiter mit Unterstützung durch die EU

Die regelmäßige Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. So passen wir uns den wandelbaren Gegebenheiten der Branche immer wieder an und können Ihnen optimale IT-Lösungen präsentieren. Mit Unterstützung der EU haben wir die Möglichkeit, unserem Team dieses Wissen bereitzustellen.