Vorsichtsmaßnahmen der WESCON GmbH zum Coronavirus/COVID-19

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter und unserer Geschäftspartner hat für uns oberste Priorität. Aufgrund der sich täglich ändernden Situation zum Coronavirus haben wir innerhalb der WESCON folgende Präventivmaßnahmen geschlossen, um die Weiterverbreitung zu minimieren, die Gesundheit Aller zu schützen und gleichzeitig unseren Geschäftsbetrieb aufrecht zu halten:

– Der Großteil unserer Mitarbeiter*innen arbeiten ab sofort im Homeoffice.
– Technischer Support sowie Dienstleistungen werden ausschließlich remote erbracht.
– Bei Störungen sind wir unter Einhalten der Vorsorgemaßnahmen auch vor Ort für Sie da.
– Die Teilnahme unserer Mitarbeiter an Messen und Konferenzen ist von uns gestoppt.
– Reisetätigkeiten sind auf das notwendigste Minimum reduziert.
– Meetings werden digital abgehalten.
– Hygienemaßnahmen sind verschärft.

Als IT-Systemhaus ist Remote-Arbeit / Homeoffice unser tägliches Brot. Aufgrund unserer Expertise Ihnen auch während dieser beispiellosen Ausnahmesituation in vollem Umfang zur Verfügung stehen. Benötigen Sie Unterstützung, auch Ihr Unternehmen kurz- oder mittelfristig remote-fähig zu gestalten, sprechen Sie uns gern an.

Bleiben Sie gesund! #stayathome
Die Geschäftsleitung